Burn-out-Prävention

  • Drucken

Haben Sie die Befürchtung, sich auf dem Weg zu einem Burn-out zu befinden oder hat Ihnen Ihr Lebenspartner, Ihre Freunde oder Ihr Arzt eine Änderung Ihrer Lebensgewohnheiten empfohlen? Wenn Sie sich professionelle Unterstützung beim Verlassen der Burn-out-Spirale wünschen, stehe ich Ihnen gerne zur Seite.

Nachfolgend lesen Sie, wie wir gemeinsam vorgehen, um Ihr Wohlbefinden wieder herzustellen.

  1. Klärung des Ist-Zustandes in Bezug auf
    • die körperliche Befindlichkeit
    • die berufliche Situation
    • die Partnerschaft
    • die soziale Einbindung
    • die Sinnhaftigkeit des persönlichen Daseins
  2. Entwicklung von geeigneten Maßnahmen, die Sie das persönliche Gleichgewicht (wieder) finden lassen.

  3. Stärkung der Stress-Resilienz

  4. Schulung der Achtsamkeit

Es ist immer sinnvoll, etwas für die persönliche Gesundheit und das Wohlbefinden zu tun. Wenn Sie sich dennoch unsicher sind, ob Sie sich in der Burn-out-Spirale befinden und ob Sie professionelle Hilfe in Anspruch nehmen sollten, kann Ihnen nachfolgender Selbsttest helfen selbst zu einer realistischen Einschätzung Ihrer Situation zu gelangen. Dieser Test ersetzt jedoch nicht die Untersuchung durch einen Arzt Ihres Vertrauens.

Selbsttest als PDF herunter laden

Der Selbsttest wurde entwickelt von Dr. Manfred Nelting (Facharzt für psychotherapeutische Medizin/Allgemeinmedizin und Homöopathie).